Navigation

Aktuelles

Tagungsdokumentation „Und wer fragt mich?– Unterstützung für Kinder psychisch kranker Eltern gestalten 2.0" ist online

Am 06. & 07. Mai 2024 fand die digitale verbändeübergreifende Fachtagung: „Und wer fragt mich?– Unterstützung für Kinder psychisch kranker Eltern gestalten 2.0" online statt.

Neben Fachvorträgen, Diskussionsrunden und praxisbezogenen Workshops erlebten die rund 280 Teilnehmer*innen, die aus dem Gesundheitswesen, den Frühen Hilfen, der Suchthilfe sowie der Kinder- und Jugendhilfe kamen, Möglichkeiten für inspirierenden Austausch und Vernetzung untereinander.

Die Fachtagung fand nach 2022 bereits zum zweiten Mal statt und wurde organisiert von AFET-Bundesverband für Erziehungshilfe e.V., Deutscher Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde e.V. (DGPPN), Deutscher Gesellschaft für Psychologie (DGPs), Deutscher Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie e.V. (DGSF), Deutschem Jugendinstitut (DJI), Marcé Gesellschaft für peripartale psychische Erkrankungen e.V., Schatten & Licht e.V. – Initiative peripartale psychische Erkrankungen sowie Universitätsklinikum Heidelberg in Vertretung für das bundesweite Netzwerk Kinder psychisch- und suchterkrankter Eltern (KpkE). Eine Folgetagung „Und wer fragt mich 3.0“ ist für 2026 in Präsenz in Heidelberg geplant.

Die Tagungsdokumentation ist auf der AFET-Homepage zu finden.

Teaser

2. Oktober 2024, 16-18 Uhr über Zoom

Veranstalter: A: aufklaren

Referentin: Prof. Dr. Sabine Wagenblass, Bremen

Weiterlesen

Termin: 26.09.2024, Mainz

Veranstalter: Sozialraumentwicklung / Suchtprävention im Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung Rheinland-Pfalz

Weiterlesen

Termin: 26. September 2024, 14-16:15 Uhr (via Zoom)

Veranstalter: Sozialpädagogisches Fortbildungszentrum (SPFZ) im Landesamt für Soziales, Jugend…

Weiterlesen
Cookieeinstellungen