Navigation

Aktuelles

Aufruf von NACOA zur 15. Bundesweiten Aktionswoche für Kinder aus suchtbelasteten Familien vom 18.-24. Februar 2024

Mit dem Motto „Wir sind Millionen!“ will die kommende COA-Aktionswoche vom 18. bis zum 24. Februar 2024 Politik, Öffentlichkeit und Medien auf die große Zahl der Kinder und Jugendliche aufmerksam machen, die in Deutschland mit einem suchtkranken Elternteil aufwachsen. Gleichzeitig soll mit dieser Botschaft "Ihr seid nicht allein. Wir sind Millionen" aber vor allem auch Kindern und Jugendlichen Mut gemacht werden, über ihre Sorgen zu sprechen, Hilfsangebote im Netz und vor Ort zu suchen und sich vom Schatten der elterlichen Sucht zu befreien.

Wie in jedem Jahr soll die bundesweite Aktionswoche für Kinder aus Suchtfamilien die politischen Forderungen mit zahlreichen Aktionen unterstreichen. Alle Einrichtungen, Initiativen, Projekte aus Jugend- und Suchthilfe und der Sucht-Selbsthilfe und ihre Verbände sind eingeladen mitzumachen und ihre Veranstaltung auf der Website der Aktionswoche einzutragen. Dort finden sich auch Anregungen und Beispiele aus den vergangenen Jahren.

Teaser

6. März 2024, 16-18 Uhr über Zoom

Veranstalter: A: aufklaren

Referent: Prof. Dr. Albert Lenz, München

Weiterlesen

Kinder aus suchtbelasteten Familien sollen gehört und gesehen werden! Mit der jährlichen bundesweiten COA-Aktionswoche (https://coa-aktionswoche.de/)…

Weiterlesen

Der Fachbereich Suchtprävention im Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung Rheinland-Pfalz hat das „Manual zur Gruppenarbeit mit Kindern aus…

Weiterlesen
Cookieeinstellungen