Navigation

Kommunale Gesamtkonzepte KpsE

Etwa jeder vierte junge Mensch wächst mit einem psychisch oder suchterkrankten Elternteil auf. Zentrale gesellschaftliche Herausforderungen bei der Unterstützung und Versorgung dieser Kinder und ihrer Familien sind zum einen das Zusammenwirken aller Akteur*innen aus unterschiedlichen Leistungsbereichen, zum anderen die Verbesserung der Steuerung aller Hilfen. Ein Lösungsansatz für diese Herausforderungen stellt die Entwicklung und Umsetzung kommunaler Gesamtkonzepte zur Unterstützung der Zielgruppe dar. In Rheinland-Pfalz wird die Umsetzung solcher Konzepte durch das Modellprojekt „Kommunale Gesamtkonzepte zur Verbesserung der Unterstützung von Kindern psychisch und suchterkrankter Eltern“ (kurz: "Kommunale Gesamtkonzepte KpsE") befördert.

Wozu diese Webseite?

Aktuelles

Am 3. Juli veranstaltet das ism im Rahmen des Modellprojekts "Kommunale Gesamtkonzepte KpsE" einen dreistündigen digitalen Workshop zum Thema…

Weiterlesen

Der Fachbereich Suchtprävention im Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung Rheinland-Pfalz hat das „Manual zur Gruppenarbeit mit Kindern aus…

Weiterlesen

Aktionslandkarte RLP

Hier finden Sie eine Übersicht über die in Rheinland-Pfalz bestehenden Angebote im Themenfeld "Kinder psychisch und suchterkrankter Eltern"

Aktuelle Veranstaltungen

Im Rahmen der Aktionswoche Alkohol laden die Veranstalter:innen - die Jugend- und Drogenberatungsstelle BRÜCKE im Amt für Jugend und Familie der…

Weiterlesen

Damit Kinder psychisch und suchterkrankter Eltern (KpsE) gesehen werden und entsprechend Unterstützung erfahren, müssen ihre Anliegen in den Blick der…

Weiterlesen
Cookieeinstellungen